Mediation mit Stellvertretung

Die wundervolle Kraft der Einfühlung

Häufig bleiben Konflikte unbearbeitet und ungelöst, weil nicht alle beteiligten Konfliktparteien, sondern nur eine Konfliktpartei zu einer Mediation bereit ist.

 

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Mediation auch mit nur einer anwesenden Konfliktpartei möglich ist. Unser Vorgehen nennen wir Mediation mit Stellvertretung.

 

Die Phasen des Mediationsgesprächs werden vorgestellt. Diese Form der Mediation verlangt die Fähigkeiten sowohl sich selbst als auch der anwesenden Konfliktpartei Einfühlung zu geben.


Förderpreis für Innovative Ideen

Download
Mediation mit Stellvertretung
Der Bundesverband Mediation e.V. vergab den Förderpreis für Innovative Ideen in der Mediation 2006 an Christoph Hatlapa und Katharina Sander für ihren Beitrag, den Sie hier als PDF-Datei lesen können.
FoerderpreisStellvertr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.7 KB

In unserem Seminarkalender finden Sie aktuelle Termine zu diesem Thema.